ArtLetik Polesportkurse                                                             

                                                                                                                                                          Termine: Kursplan


ArtLetik  Pole-first taste (Probestunde)                   

Im Pole-first taste kannst Du Dich an der Pole ausprobieren. Lerne hier den spannenden Polesport kennen.

Wir zeigen Dir die ersten Grundschritte und ein bisschen mehr.

Dieser Kurs richtet sich an Pole Sportanfänger und selbst ernannte unsportliche.

Nach Anmeldung bekommst Du weitere Infos zu Deiner Pole-first taste Probestunde.T

 

 

 

                

Zeit:         60 Minuten

Level:    Level "0 Beginner" (Pole Sportanfänger, sowie Sportler aus anderen Bereichen)


ArtLetikPole Basic Level 0

Dieser Grundkurs richtet sich an alle Polesport/dance Einsteiger (ohne jegliche/sehr gute Vorerfahrung). Hier werden Dir Grundschritte, und Techniken auf Statik- und Spinmodus vermittelt.Du lernst erste Kombinationsmöglichkeiten der Pole Figuren, aus welcher am Ende des Kurses eine wunderschöne Tanzchoreograpie entsteht.

Dieser Kurs ist auf 8 Wochen ausgerichtet. Er kann zur Vertiefung des Erlernten auch länger besucht werden. Sind  alle Basics sicher, kannst Du in einen weiterführenden Levelkurs wechseln. Kursdauer 60 Minuten.


ArtLetikPole Level 1-8

Unsere Kurse ArtLetikPole Kurse bauen methodisch aufeinander auf. Schritt für Schritt erlernst Du die unterschiedlichen Figuren und moves auf steigenden Schwierigkeitstufen. Alle ArtLetikPole Levelkurse behinhalten sportliche und tänzerische Elemente. Die Kurse sind jeweils auf 8 Wochen ausgerichtet.  Kursdauer 60 Minuten.

Hast Du bereits Erfahrung mit Polesport/Dance und Du weißt nicht auf welchem Level Du bist, schreibe uns an, wir helfen Dir gern weiter.


ArtLetik Playtime

Freie 60 minütige Übungsstunde (lt. Kursplan) für  Angemeldete Polesportler. Hier kannst Du Dein Erlerntes vertiefen und wiederholen. Diese freie Übungsstunde ist ohne Trainer. Bitte rechtzeitig Anmelden (begrenzte TN Zahl /Poles). 1 Stunde  Playtime wöchentlich ist in der ArtLetik 8 Wochen Kursbuchung enthalten.

Nutzung Anderer Polesportler ( Besucher etc.)  ist über ein Drop in zu Buchen.


Air Kids

Die Kids erlernen  in zwei Altersgruppen (8-11 /12-15) die Luftakrobatik und Bewegungsgrundlagen. Diese sind das Training der Beweglichkeit, Kraft und Koordination. Die Kids sollen vor allem Spaß bei der Bewegung haben und ihre Fähigkeiten in der Gruppe  entwickeln können. Wir nutzen für die Kids verschiedene Turn-und Luftsport Trainingsgeräte um mit ihnen die Akrobatik näher zu bringen (vorerst Pole + Silk, folgend Hoop und Hammok). Viele Inhalte entspringen dem Turnen und der Artistik.

 


ArtLetik Power

Hier kommt der Sportler tüchtig in Schweiß und lernt auch noch was. Wir holen unsere Sportler dort ab, wo sie stehen und absolvieren mit ihnen ein Kraftsportprogramm der Extraklasse. Ziel ist das Training der Kraftausdauer. Natürlich wird mit den Trainingsgeräten und dem eigenen Körper auch die Koordination geschult. Wir nutzen in dieser Stunde verschieden Trainingsgeräte (Slingtrainer, Hanteln, Tubes etc.) um das Training anspruchsvoll und abwechslungsreich zu halten. Mit viel Spaß werden wir Euch zu mehr Kraft verhelfen.

 


ArtLetik Dance

Wir mischen verschiedene  urbane Tanzstile und paaren sie mit workout Elementen. Das macht viel Spaß und lässt keinen trocken. ArtLetik Dance soll den Teilnehmern den Spaß am Tanzen  und Bewegen  bieten. Das Programm bietet den Teilnehmern auch die Möglichkeit neue Tanzstile zu erlernen, denn die wenigsten Erwachsenen bringen hier Wissen mit. Mit satten Sounds choreografieren wir auch einiges aus dem erlernten Tanzschritten und moves.

 


ArtLetik Flexibility

In dieser Stunde wird der ganze Körper mit einem Beweglichkeitstraining gefordert. Ziel ist nicht nur die allgemeine Beweglichkeit zu fördern, sondern auch gezielt eine sportartspezifische Beweglichkeit zu trainieren. Je nach Wunsch des Teilnehmers. Mit der allgemeinen wird eine gute Alltagsbeweglichkeit hergestellt. Die sportartspezifische führt den Teilnehmer zu größeren Bewegungsweiten wie Splits, Rückbeugen und hoher Schulterbeweglichkeit. Die Artistischen Tricks an den Luftsportgeräten sind somit oft leichter umzusetzen.

 


Unser Trainingsbereich 

Kursbuchungen und Anfragen bitte unter Kontakt .

Für alle Fragen stehe  ich auch gern telefonisch zur Verfügung.

 

Ich freu mich auf Dich/Euch

 

 Anja Musiol